Chirologie / Handdiagnose

Aufgrund von Fingerabdrücken kann der Kriminalist diese eindeutig einem bestimmten Menschen zuordnen, weil jeder Mensch seine unveränderlichen unverwechselbaren Zeichnungen auf den Fingerkuppen trägt.

Wie sieht es mit dem Rest der dazugehörigen Hand aus? Spielt es eine Rolle, ob jemand eine warme, trockene oder eine kalte, feuchte Hand hat? Ob die Hautbeschaffenheit fein, glatt, zart und seidig oder faltenreich und hart oder eher knöchern, spröde ist? Ob die Hartfarbe rot oder rosa oder weiß oder gelblich ist? Ob die Hand eher groß oder klein ist? Ob sich die Hand dick und füllig anfühlt oder dünn und mager? Ob die Hand eher eckig oder spatelförmig oder konisch ist?

Diese Eigenschaften sagen schon manches über den Menschen. Weitere Einzelheiten erhält man beim Anschauen der Innenfläche der Hand: durch die Lebenslinie, die Schicksalslinie, die Kopflinie und die Herzlinie. Und durch die feineren Nebenlinien. Und durch die ganz feinen Kapillarlinien. Durch die Erhebungen in der Handfläche. Durch die Größenverhältnisse der Fingerglieder, der Finger untereinander und im Verhältnis zur gesamten Hand. Und letztlich muss man alle Einzelheiten nur noch wie ein Mosaik zu einem Gesamtbild zusammenfügen.

Ebenso wie in der Pathophysiognomie (Erkennen von Krankheitszeichen) erhält man auch bei der Handdiagnostik Hinweise auf den augenblicklichen Gesundheitszustand des Menschen. Im Nu können sie als Mutter feststellen, ob ihr kleiner Sprössling, der nicht zur Schule gehen will, wirklich schlapp und kraftlos ist: mit dem Mäuschen-Test.

Empfehlenswerte Bücher

Handlesen. Ein methodisch aufgebautes astro-chirologisches Lehrbuch unter Einbezug des Planeten Erde, von Gertrud Hürlimann, Oesch Verlag, 11. Auflage.

Praxis der Chirologie. Persönlichkeits- und Krankheitsdiagnostik aus der Hand, von Irmgard Wenzel, Urban & Fischer.

Was Hände verraten. Lebenslinien - Schicksalslinien, von Roz Levine, Orbis Verlag.

 

Therpeutikum Bachgau - Naturheilkunde Physiotherapie

Kontakt

Therapeutikum Bachgau
Bachstr. 26
63762 Großostheim

Telefon 06026-976510
info@therapeutikum-bachgau.de